19″ Rackschrank

19″ Rackschrank

Was ist ein freistehender 19-Zoll-Rackschrank?

Freistehende 19-Zoll-Rackschränke bieten eine robuste, kostengünstige Gehäuselösung. PDU Montage oder Konnektivität sowohl auf der Vorder- als auch auf der Rückseite des Gehäuses. Die freistehenden 19-Zoll-Rack-Schränke sind ideal für Rechenzentrumsumgebungen mit hoher Dichte, da sie eine erhöhte Verkabelungs- und Gerätedichte ermöglichen und gleichzeitig eine hervorragende Zugänglichkeit und thermische Effizienz bieten. Alle diese Funktionen sind in einem modularen Gehäuse mit vollem Funktionsumfang integriert, das genauso effektiv ist wie ein eigenständiger Netzwerk- und Serverschrank.

 

Rack-Schränke

Rackschrank, freistehender Rackschrank

FS-Linie

Warum sind Racks 19 Zoll?

Der 19-Zoll-Standard für Racks wurde erstmals in den Anfängen der Telekommunikation und Datenvernetzung etabliert. Das 19-Zoll-Maß bezieht sich auf die Breite des Racks, gemessen zwischen den Innenseiten der Befestigungsflansche. Die Breite von 19 Zoll wurde gewählt, weil sie zu dieser Zeit eine gängige Größe bei der Herstellung elektronischer Geräte war und den einfachen Einbau von Geräten in die Racks ermöglichte.

Die Standardisierung des 19-Zoll-Racks ermöglichte die Entwicklung austauschbarer Geräte und stellte sicher, dass verschiedene Hersteller Geräte herstellen konnten, die in dasselbe Rack passten. Diese Standardisierung erleichterte auch die Verwaltung und Organisation von Geräten in Rechenzentren, Serverräumen und anderen Netzwerkumgebungen.

Der 19-Zoll-Rack-Standard wird von mehreren Branchenorganisationen unterstützt und ist in der Telekommunikations- und Datennetzwerkbranche weit verbreitet. Es gilt heute als internationaler Standard, und Geräte verschiedener Hersteller können unabhängig von ihrer Herkunft problemlos in dasselbe Rack integriert werden.

Zusammenfassend lässt sich sagen, dass der 19-Zoll-Standard für Racks zuerst in den frühen Tagen der Telekommunikation und Datennetzwerke eingeführt wurde, da es sich um eine gängige Größe handelte, die zu dieser Zeit bei der Herstellung elektronischer Geräte verwendet wurde, und es ermöglichte, Geräte einfach darin zu installieren die Gestelle. Die Standardisierung des 19-Zoll-Racks ermöglichte die Entwicklung austauschbarer Geräte und gilt heute als internationaler Standard.

Wie hoch ist ein 19U-Rack?

 

Ein 19U-Rack ist 19 Höheneinheiten hoch. Im Standardmesssystem für Racks ist jede Rackeinheit (U) 1,75 Zoll (44,45 mm) hoch. Daher ist ein 19U-Rack 19 x 1,75 Zoll = 33,25 Zoll (845,45 mm) groß.

Es ist erwähnenswert, dass das 19U-Rack nur eine der vielen Größen ist, in die Racks kommen können, aber es ist eine übliche Größe für kleine bis mittelgroße Rechenzentren, Serverräume und andere Netzwerkumgebungen. Es ist auch üblich, Racks mit einer Höhe von 42 HE zu finden, der gebräuchlichsten Größe in Rechenzentren, auf diese Weise können sie die meisten Geräte aufnehmen.

Zusammenfassend ist ein 19U-Rack 33,25 Zoll (845,45 mm) hoch und eine übliche Größe für kleine bis mittelgroße Racks Daten Center, Serverräume und andere Netzwerkumgebungen.


Welche Größe hat ein 19-Zoll-Rack?
 

Ein 19-Zoll-Rack ist ein standardisierter Rahmen oder ein Gehäuse, in dem mehrere Geräteeinheiten wie Server, Switches, Router und andere Netzwerkgeräte montiert werden. Die 19 Zoll beziehen sich auf die Breite des Racks, gemessen zwischen den Innenseiten der Befestigungsflansche. Die Standardhöhe für ein 19-Zoll-Rack beträgt 42 HE (42 Höheneinheiten), was einer Höhe von 73,5 Zoll (1870 mm) entspricht. Jedes 1U entspricht einer Höhe von 44,45 mm (1,75 Zoll). Die Standardgröße eines 19-Zoll-Racks ist für die meisten Geräte ausgelegt und ermöglicht eine einfache Installation und Wartung der Geräte. Der 19-Zoll-Rack-Standard wird häufig in Rechenzentren, Serverräumen und anderen Netzwerkumgebungen verwendet, um Geräte zu organisieren und zu verwalten. Es ist erwähnenswert, dass es auch andere Rack-Größen gibt, wie ein 21-Zoll-Rack und ein 23-Zoll-Rack , aber das 19-Zoll-Rack ist das am weitesten verbreitete und gilt als Standardgröße. Zusammenfassend ist ein 19-Zoll-Rack ein standardisierter Rahmen oder ein Gehäuse mit einer Breite von 19 Zoll und einer Höhe von 42 U (73,5 Zoll), das zur Montage mehrerer Geräteeinheiten wie Server, Switches, Router und anderer Netzwerkgeräte verwendet wird.

Was bedeutet 20U-Rack?

 

Ein 20U-Rack ist 20 Höheneinheiten hoch. Im Standardmesssystem für Racks ist jede Rackeinheit (U) 1,75 Zoll (44,45 mm) hoch. Daher ist ein 20-HE-Rack 20 x 1,75 Zoll = 35 Zoll (889 mm) groß.

Es ist erwähnenswert, dass das 20-HE-Rack keine sehr verbreitete Größe ist, aber es gilt als Standardgröße, die in einigen Rechenzentren, Serverräumen und anderen Netzwerkumgebungen zu finden ist. Es ist auch üblich, Racks mit einer Höhe von 42 HE zu finden, der gebräuchlichsten Größe in Rechenzentren, auf diese Weise können sie die meisten Geräte aufnehmen.

Zusammenfassend lässt sich sagen, dass ein 20U-Rack 35 Zoll (889 mm) hoch ist, es ist keine sehr übliche Größe, aber es wird als Standardgröße angesehen, die in einigen Rechenzentren, Serverräumen und anderen Netzwerkumgebungen zu finden ist.

 

Wie misst man 19 Racks?

 

Das Messen eines 19-Zoll-Racks umfasst normalerweise das Messen der Breite, Höhe und Tiefe des Racks.

  1. Breite: Die Breite eines 19-Zoll-Racks ist standardisiert auf 19 Zoll, gemessen zwischen den Innenseiten der Befestigungsflansche. Diese Messung ist wichtig, um sicherzustellen, dass die Geräte richtig in das Rack passen.

  2. Höhe: Die Höhe eines 19-Zoll-Racks wird in Höheneinheiten (HE) gemessen und beträgt typischerweise 42 HE, was einer Höhe von 73,5 Zoll (1870 mm) entspricht. Jede 1 HE ist gleich 1,75 Zoll (44,45 mm) hoch.

  3. Tiefe: Die Tiefe eines 19-Zoll-Racks wird von der Vorderseite bis zur Rückseite des Racks gemessen. Diese Messung ist wichtig, um sicherzustellen, dass die Geräte richtig in das Rack passen, und um genügend Platz für das Kabelmanagement zu gewährleisten.

Es ist erwähnenswert, dass diese Maße je nach Rack variieren können, da einige Racks unterschiedliche Tiefen, Breiten oder Höhen haben können.

Zusammenfassend bedeutet das Messen eines 19-Zoll-Racks typischerweise das Messen der Breite, Höhe und Tiefe des Racks. Die Breite ist auf 19 Zoll standardisiert, die Höhe wird in Höheneinheiten (U) gemessen und beträgt typischerweise 42 HE, und die Tiefe wird von der Vorderseite bis zur Rückseite des Racks gemessen. Diese Messungen sind wichtig, um sicherzustellen, dass die Geräte richtig in das Rack passen, und um sicherzustellen, dass genügend Platz für das Kabelmanagement vorhanden ist.

Wie bestimmt man die Rackgröße?

 

Die Bestimmung der Größe eines Racks umfasst typischerweise das Messen der Breite, Höhe und Tiefe des Racks.

  1. Breite: Die Breite eines Racks wird zwischen den Innenseiten der Befestigungsflansche gemessen. Diese Messung ist wichtig, um sicherzustellen, dass die Geräte richtig in das Rack passen, und um die Standardgröße des Racks zu bestimmen, die für die meisten Racks normalerweise 19 Zoll beträgt.

  2. Höhe: Die Höhe eines Racks wird in Höheneinheiten (HE) gemessen und beträgt normalerweise 42 HE, was einer Höhe von 73,5 Zoll (1870 mm) entspricht. Jede 1 HE ist gleich 1,75 Zoll (44,45 mm) hoch. Diese Messung ist wichtig, um die Menge an Geräten zu bestimmen, die in das Rack passen.

  3. Tiefe: Die Tiefe eines Racks wird von der Vorderseite bis zur Rückseite des Racks gemessen. Diese Messung ist wichtig, um sicherzustellen, dass die Geräte richtig in das Rack passen, und um genügend Platz für das Kabelmanagement zu gewährleisten.

Es lohnt sich auch, die Gewichtskapazität des Racks zu berücksichtigen, insbesondere wenn Sie planen, schwere Geräte darauf zu installieren.

Zusammenfassend lässt sich sagen, dass die Bestimmung der Größe eines Racks in der Regel die Messung der Breite, Höhe und Tiefe des Racks sowie seiner Gewichtskapazität umfasst, um sicherzustellen, dass die Geräte richtig in das Rack passen und genügend Platz für das Kabelmanagement vorhanden ist. Die Breite des Racks beträgt normalerweise 19 Zoll und die Höhe wird in Rackeinheiten gemessen und beträgt normalerweise 42 HE.


 

Wie groß ist das 1U-Rack?

Zur Vernetzung von Geräteträgern, der Begriff 1U wird verwendet, um einen zu bestimmen Gestell Einheit von Höhe. Um klarer zu sein, 1U entspricht 1,75 Zoll (44,45 mm). Regalhöhe. Also ein 2HE Gestell montieren Höhe wäre 2 x 1,75", was einer Höhe von 3,5 Zoll entspricht.

1HE-Rack

Was bedeutet U im Rackspace?

U ist die Standard Einheit Maß für die Bezeichnung der vertikalen nutzbar Raum, oder Höhe von Gestelle (Metallrahmen zur Aufnahme von Hardwaregeräten) und Schränke (Gehäuse mit einer oder mehreren Türen). Das Einheit der Messung bezieht sich auf die Raum zwischen Regalen auf a Gestell. 1U entspricht 1,75 Zoll.

Einzel- und Doppel- oder 4-Lüfter-Module sind verfügbar. Digitales Thermostat ist bei Lüftermodulen erhältlich. Vielleicht kompatibel mit allen Modellen und Marken von Schränken. Sie sind normalerweise Plug-and-Play mit Ein-/Ausschaltern und Steckern. Die Luftentfernungskapazität beträgt 2,3-3 m3/Minute bei Standardventilatoren.

Farboptionen: RAL 9005 Schwarz & RAL 7035 Weiß.

Technische Details für Standard-Lüftereinheiten:

• 13,8/11,8 W, 220/240 VAC

• 50/60 Hz, 0,07/0,06 A, 2550/2750 U/min

• 42-47 dB Geräuschpegel,

• Produktlebensdauer 50.000 Stunden (40 C).

• Betriebstemperaturbereich -10 C ~ +70 C

Was ist mit 42HE-Rack gemeint?

Ein 42U-Rack ist eine Standardgröße für ein Rack mit einer Höhe von 42 Höheneinheiten. Im Standardmesssystem für Racks ist jede Rackeinheit (U) 1,75 Zoll (44,45 mm) hoch. Daher ist ein 42U-Rack 42 x 1,75 Zoll = 73,5 Zoll (1870 mm) hoch.

Diese Größe wird häufig in Rechenzentren, Serverräumen und anderen Netzwerkumgebungen verwendet, um Geräte zu organisieren und zu verwalten. Das 42-HE-Rack ist groß genug, um die meisten Geräte aufzunehmen, einschließlich Server, Switches, Router und andere Netzwerkgeräte, mit genügend Platz für Kabelmanagement und zukünftige Erweiterungen.

Es ist erwähnenswert, dass das 42U-Rack die gebräuchlichste Größe für Rechenzentren ist, aber auch andere Größen wie 19U, 20U und 23U erhältlich sind. Die Größe des Racks hängt von der Menge der zu installierenden Geräte, dem verfügbaren Platz und den zukünftigen Erweiterungsanforderungen ab.

Zusammenfassend ist ein 42-HE-Rack eine Standardgröße für ein Rack mit einer Höhe von 42 Höheneinheiten und einer Höhe von 73,5 Zoll (1870 mm). Diese Größe wird häufig in Rechenzentren, Serverräumen und anderen Netzwerkumgebungen verwendet, um Geräte zu organisieren und zu verwalten, und ist die häufigste Größe für Rechenzentren.

Woraus besteht ein Serverschrank?

 

Ein Server-Rack besteht typischerweise aus folgenden Komponenten:

  1. Rack-Rahmen: Der Rahmen des Racks ist die Struktur, die alle anderen Komponenten an Ort und Stelle hält. Es besteht normalerweise aus Stahl und ist so ausgelegt, dass es das Gewicht der Ausrüstung trägt.

  2. Rackmontierbare Geräte: Dazu gehören Server, Switches, Router und andere Netzwerkgeräte, die im Rack montiert sind. Diese Geräte werden normalerweise mit Rack-montierbaren Halterungen montiert, die es ihnen ermöglichen, sie einfach im Rack zu installieren und aus dem Rack zu entfernen.

  3. Power Distribution Units (PDUs): PDUs sind Geräte, die die Geräte im Rack mit Strom versorgen. Sie umfassen in der Regel mehrere Steckdosen, die zur Stromversorgung verschiedener Geräte verwendet werden können, sowie Leistungsschalter und Überspannungsschutz, um die Geräte vor Überspannungen zu schützen.

  4. Kühlsysteme: Racks erzeugen viel Wärme, daher sind Kühlsysteme erforderlich, um die Geräte vor Überhitzung zu schützen. Dies können Lüfter, Klimaanlagen oder Flüssigkeitskühlsysteme sein.

  5. Kabelmanagement: Das Kabelmanagement ist ein wichtiger Bestandteil eines Serverracks, da es hilft, die Kabel zu organisieren und zu sichern, die die Geräte im Rack verbinden. Dazu können Kabelbinder, Kabelorganisatoren und Kabelrinnen gehören.

  6. Sicherheit: Racks enthalten normalerweise Sicherheitsfunktionen wie Schlösser, um unbefugten Zugriff auf die Ausrüstung zu verhindern.

  7. Überwachungssysteme: Einige Racks können Überwachungssysteme wie Temperatur- und Feuchtigkeitssensoren, Stromüberwachungssysteme und Fernverwaltungssysteme enthalten, um den Status der Ausrüstung zu verfolgen.

Zusammenfassend besteht ein Serverrack typischerweise aus einem Rackrahmen, rackmontierbaren Geräten, Stromverteilungseinheiten, Kühlsystemen, Kabelmanagement, Sicherheitsfunktionen und Überwachungssystemen. Diese Komponenten wurden entwickelt, um die Geräte im Rack zu organisieren, zu schützen und mit Strom zu versorgen und sicherzustellen, dass die Geräte unter optimalen Bedingungen laufen.

 

Was ist ein Rechenzentrums-Rack?

 

Ein Rechenzentrums-Rack ist eine spezielle Art von Server-Rack, das dazu dient, Server, Speichergeräte und andere Netzwerkgeräte in einem Rechenzentrum aufzunehmen und zu organisieren. Der Hauptunterschied zwischen einem Rechenzentrums-Rack und einem Standard-Server-Rack besteht darin, dass Rechenzentrums-Racks speziell für die Anforderungen von Rechenzentren entwickelt wurden, die höhere Anforderungen an Stromversorgung, Kühlung und Sicherheit haben.

Ein Rechenzentrums-Rack besteht typischerweise aus den folgenden Komponenten:

  1. Rack-Rahmen: Der Rahmen des Racks ist die Struktur, die alle anderen Komponenten an Ort und Stelle hält. Es besteht normalerweise aus Stahl und ist so ausgelegt, dass es das Gewicht der Ausrüstung trägt.

  2. Rackmontierbare Geräte: Dazu gehören Server, Speichergeräte, Switches, Router und andere Netzwerkgeräte, die im Rack montiert sind. Diese Geräte werden normalerweise mit Rack-montierbaren Halterungen montiert, die es ihnen ermöglichen, sie einfach im Rack zu installieren und aus dem Rack zu entfernen.

  3. Power Distribution Units (PDUs): PDUs sind Geräte, die die Geräte im Rack mit Strom versorgen. Sie umfassen in der Regel mehrere Steckdosen, die zur Stromversorgung verschiedener Geräte verwendet werden können, sowie Leistungsschalter und Überspannungsschutz, um die Geräte vor Überspannungen zu schützen.

  4. Kühlsysteme: Rechenzentrums-Racks erzeugen viel Wärme, daher sind Kühlsysteme erforderlich, um die Geräte vor Überhitzung zu schützen. Dies können Lüfter, Klimaanlagen oder Flüssigkeitskühlsysteme sein.

  5. Kabelmanagement: Das Kabelmanagement ist ein wichtiger Bestandteil eines Rechenzentrums-Racks, da es hilft, die Kabel zu organisieren und zu sichern, die die Geräte im Rack verbinden.

Wie breit ist ein 19er Rack?

 

Ein 19-Zoll-Rack ist ein standardisierter Rahmen oder ein Gehäuse, in dem mehrere Geräteeinheiten wie Server, Switches, Router und andere Netzwerkgeräte montiert werden. Die 19 Zoll beziehen sich auf die Breite des Racks, gemessen zwischen den Innenseiten der Befestigungsflansche. Die Standardbreite für ein 19-Zoll-Rack beträgt 19 Zoll. Diese Messung ist wichtig, um sicherzustellen, dass die Geräte richtig in das Rack passen.

Es ist erwähnenswert, dass es auch andere Rack-Größen gibt, aber das 19-Zoll-Rack ist die am weitesten verbreitete und gilt als Standardgröße.

Zusammenfassend ist ein 19-Zoll-Rack ein standardisierter Rahmen oder ein Gehäuse mit einer Breite von 19 Zoll, das zur Montage mehrerer Geräteeinheiten wie Server, Switches, Router und anderer Netzwerkgeräte verwendet wird. Die Standardbreite für ein 19-Zoll-Rack beträgt 19 Zoll. Diese Messung ist wichtig, um sicherzustellen, dass die Geräte richtig in das Rack passen.

Was ist ein Relais-Rack?
 

Ein Relais-Rack ist eine Art Rack, das speziell für die Aufnahme elektronischer Geräte, insbesondere Telekommunikations- und Netzwerkgeräte, entwickelt wurde. Relais-Racks werden normalerweise in Rechenzentren, Serverräumen und anderen Netzwerkumgebungen verwendet, um Geräte zu organisieren und zu verwalten.

Relais-Racks sind in der Regel 19 Zoll breit und in verschiedenen Höhen erhältlich, z. B. 42 HE oder 23 HE. Sie bestehen aus Stahl oder Aluminium und sind für die Aufnahme schwerer Geräte ausgelegt. Sie verfügen über vertikale Montageschienen, die sich am Standardlochbild der Geräte orientieren, was eine einfache Montage und Demontage der Geräte ermöglicht. Die Ausrüstung wird typischerweise mit Halterungen montiert, die in das Rack geschraubt werden, und die Ausrüstung kann zur Wartung und Reparatur in das Rack hinein- und aus ihm herausgeschoben werden.

Relais-Racks sind so konzipiert, dass sie schwere Geräte tragen und eine ordnungsgemäße Belüftung und Kabelführung bieten. Sie verfügen außerdem über integrierte Erdungs- und Verbindungsvorrichtungen, um eine ordnungsgemäße Erdung der Geräte sicherzustellen und vor elektromagnetischen Störungen (EMI) zu schützen.

Zusammenfassend ist ein Relais-Rack eine Art Rack, das speziell für die Aufnahme elektronischer Geräte, insbesondere Telekommunikations- und Netzwerkgeräte, entwickelt wurde. Es ist normalerweise 19 Zoll breit und in verschiedenen Höhen erhältlich, es besteht aus Stahl oder Aluminium und ist dafür ausgelegt tragen schwere Ausrüstung, sie haben vertikale Montageschienen, die mit dem Standardlochmuster der Ausrüstung ausgerichtet sind, und sie sind so konzipiert, dass sie schwere Ausrüstung tragen, eine ordnungsgemäße Belüftung und Kabelführung bieten und über eingebaute Erdungs- und Potentialausgleichsvorrichtungen verfügen.

Was bedeutet RU Server-Rack?

 

RU steht für „Rack Unit“ und ist ein Maß, das verwendet wird, um die Höhe von Geräten zu beschreiben, die für die Montage in einem Server-Rack vorgesehen sind. Eine HE entspricht 1,75 Zoll (44,45 mm) vertikalem Abstand. Diese Messung wird verwendet, um zu bestimmen, wie viele Höheneinheiten Platz ein Gerät in einem Server-Rack einnehmen wird.

Zum Beispiel nimmt ein Server mit einer Höhe von 2 HE 3,5 Zoll (88,9 mm) vertikalen Raum in einem Server-Rack ein, da 2 x 1,75 Zoll = 3,5 Zoll sind.

Bei der Bestimmung der Größe eines Serverracks wird die Höhe des Racks in HE gemessen, sowie die Höhe der Geräte, die im Rack installiert werden. Dies ermöglicht eine ordnungsgemäße Planung des Rack-Platzes, um sicherzustellen, dass alle Geräte installiert werden können und genügend Platz für Kabelmanagement und zukünftige Erweiterungen vorhanden ist.

Es ist erwähnenswert, dass die Standardgröße für die meisten Server-Racks 42 HE beträgt, was einer Höhe von 73,5 Zoll (1870 mm) entspricht. Aber auch andere Größen wie 19HE, 20HE und 23HE sind erhältlich.

Zusammenfassend steht RU für „Rack Unit“ und ist ein Maß, das verwendet wird, um die Höhe von Geräten zu beschreiben, die für die Montage in einem Server-Rack vorgesehen sind. Eine RU entspricht 1,75 Zoll (44,45 mm) vertikalem Raum. Die Höhe des Racks und die Höhe der Geräte, die im Rack installiert werden, werden in HE gemessen. Dies ermöglicht eine ordnungsgemäße Planung des Rack-Platzes, um sicherzustellen, dass alle Geräte installiert werden können und genügend Platz für das Kabelmanagement vorhanden ist zukünftige Erweiterungen.

Was ist ein Netzwerkrack?

Unter vielen Namen bekannt, u Netzwerk-Rack ist ein Metallrahmengehäuse, das verschiedene Computer hält, stapelt, organisiert, sichert und schützt Netzwerk und Serverhardwaregeräte. Der Begriff "Netzwerk" bezieht sich auf Gestell an Haus gewöhnt Netzwerk Hardware wie Router, Switches, Access Points und Modems.

Was ist ein 19-Zoll-Rackboden?

19-Zoll-Regale sind das ideale Zubehör für Ihre Server- und Netzwerkinstallationen. Aus Stahl mit einer Dicke von 1,2 mm. Oberflächenveredelung: Entfetten, Ätzen, Phosphatieren, Pulverbeschichten. Geschützt gegen Rost, Oxidation, Kratzer und Korrosion. Entspricht den Standards ANSI/EIA RS-310-D, DIN41491 TEIL1, IEC297-2, DIN41494 TEIL7 und GB/T3047.2-92. Kompatibel mit metrischen ETSI- und internationalen 19-Zoll-Standards. Befestigungspunkte seitlich an hinteren und vorderen 19''-Profilschienen. Belüftet für Luftzirkulation. Einstellbare Tiefe. Aus Stahlblech. Die Tragfähigkeit beträgt in der Regel 50 kg bei festen Böden, 25 kg bei verschiebbaren Böden.

Farboptionen sind RAL 9005 Schwarz & RAL 7035 Weiß.

Was ist die Standard-Rackgröße?

EIN Standard Server Rack-Größe ist ein "19 Zoll" breit Gestell Gehäuse mit Gestell Montageschienen, die 17 3/4″ (dh 450,85 mm) voneinander entfernt sind und deren Höhe in 1,75″ (dh 44,45 mm) Einheitenschritten gemessen wird

Was ist die Verwendung von Regalen?

EIN Gestell, in einem IT-Kontext (Informationstechnologie), ist ein unterstützendes Framework, das Hardwaremodule enthält. In diesem Kontext, Gestelle enthalten in der Regel Server, Festplattenlaufwerke und andere Computergeräte oder Modems in Wandmontagegestellen wie z W-Line Rack-Schrank oder SOHO Rackschrank zur Wandmontage . Gestelle ermöglichen es, viele Geräte auf kleinem Raum unterzubringen, ohne dass Regale erforderlich sind.

Was sind die internationalen Standards für 19-Zoll-Rack-Schränke?

Einige der wichtigsten internationalen Standards sind wie folgt:

ISO 9001:2000 TSE:EN 61587-1 Mechanische Strukturen für elektronische Geräte – Tests für IEC 60917 und IEC 60297

Klima und Umwelt: EN 61587-1/4.2, IEC60068-2-1, IEC60068-2-2, IEC60068-2-30,

• Statisches mechanisches Heben von Lasten: EN61587-1/5.2.1

• Statische mechanische Belastungssteifigkeit: EN61587-1/5.2.2

• Dynamische mechanische Belastung Vibration und Schock, Schlag: EN61587-1/5.3.1,

EN61587-1/5.3.3, IEC60068-2-6, IEC60068-2-27,

• Erdverbindung: EN61587-1/6.2

• Entflammbarkeit: EN61587-1/6.3

Schutzarten der Gehäuse (IP-Code): IP20 oder IP55, EN61587-1/6.4

• Tragfähigkeit: 600 kg

• Oberflächenbehandlung: Fosfat-Beschichtung

• Korrosionsbeständigkeit: ISO9227 und ASTM B 117-85

• Lackierung: Ral7035 / Ral9005

Teile eines freistehenden 19-Zoll-Rackschranks

Tür: Haustür mit Glastür und perforierte Metalltüroption ist verfügbar.

Kabeleinführung: Oben und unten Kabeleinführung. Mehrere Kabeleinführungspunkte bieten maximale Vielseitigkeit

Montageschiene: 4 Stück verstellbare 19″-Montageschienen. Kompatibel mit dem internationalen 19-Zoll-Standard

Seitenleiste. : Öffnen & abschließbar.

Malen: Schlagfeste, elektrostatische Pulverlackierung. Farboptionen sind RAL 9005

Schwarz & RAL 7035 Weiß.

Rückwand : Kann leicht abnehmbar und montierbar sein.

Haupthöhenoptionen: 12HE, 15HE, 16HE, 19HE, 20HE, 25HE, 27HE, 30HE 33HE 35HE 37HE 39HE 42HE 45HE

Hauptoptionen für Breite und Tiefe: 600 x 600 mm 600 x 800 mm 600 x 1000 mm 800 x 800 mm 800 x 1000 mm

 

IP-Bewertungstabelle

IP66 = Erste Ziffer – Feststoffe   
    
IP66   = Zweite Ziffer – Flüssigkeiten  
  
Nachfolgend finden Sie eine leicht verständliche Tabelle, die Ihnen bei der Entscheidung hilft, welche IP-Schutzklasse / IP-Codes Sie für Ihren Schrank benötigen. 
    
IP-Bewertungsreferenztabelle 
IP-Bewertung Erste Ziffer – FESTSTOFFEZweite Ziffer – FLÜSSIGKEITEN
IP54 Geschützt gegen begrenztes Eindringen von StaubGeschützt gegen Spritzwasser aus allen Richtungen, begrenzter Schutz vor eindringendem Wasser
IP55 Geschützt gegen begrenztes Eindringen von StaubGeschützt gegen Niederdruckwasserstrahlen aus allen Richtungen, begrenzter Schutz vor eindringendem Wasser
IP56 Geschützt gegen begrenztes Eindringen von StaubGeschützt gegen Hochdruckwasserstrahlen aus allen Richtungen, begrenzter Schutz vor eindringendem Wasser
IP57 Geschützt gegen begrenztes Eindringen von StaubGeschützt gegen Eintauchen zwischen 15 Zentimeter und 1 Meter Tiefe, begrenzter Eindringschutz
IP58 Geschützt gegen begrenztes Eindringen von StaubGeschützt gegen langfristiges Eintauchen bis zu einem bestimmten Druck, begrenzter Eindringschutz
IP60 Geschützt vor totalem Eindringen von StaubNicht gegen Flüssigkeiten geschützt, begrenzter Schutz vor eindringenden Flüssigkeiten
IP61 Geschützt vor totalem Eindringen von StaubBetauungsgeschützt, eingeschränkter Dichtigkeitsschutz
IP62 Geschützt vor totalem Eindringen von StaubGeschützt vor Sprühwasser weniger als 15 Grad von der Senkrechten, begrenzter Schutz vor eindringendem Wasser
IP63 Geschützt vor totalem Eindringen von StaubGeschützt vor Sprühwasser weniger als 60 Grad von der Vertikalen, begrenzter Schutz vor eindringendem Wasser
IP64 Geschützt vor totalem Eindringen von StaubGeschützt gegen Spritzwasser aus allen Richtungen, begrenzter Schutz vor eindringendem Wasser
IP66 Geschützt vor totalem Eindringen von StaubGeschützt gegen Niederdruckwasserstrahlen aus allen Richtungen, begrenzter Schutz vor eindringendem Wasser
IP66 Geschützt vor totalem Eindringen von StaubGeschützt gegen Hochdruckwasserstrahlen aus allen Richtungen, begrenzter Schutz vor eindringendem Wasser
IP67 Geschützt vor totalem Eindringen von StaubGeschützt gegen Eintauchen zwischen 15 Zentimeter und 1 Meter Tiefe, begrenzter Eindringschutz
IP68 Geschützt vor totalem Eindringen von StaubGeschützt gegen langfristiges Eintauchen bis zu einem bestimmten Druck, begrenzter Eindringschutz
IP69K Geschützt vor totalem Eindringen von StaubGeschützt gegen Dampfstrahlreinigung, eingeschränkter Dichtigkeitsschutz
    
*Das Gehäuse bietet IP66-Schutz gegen Staub und Wasser – ohne Lüfter, Filter und Luftauslass/Steckplatz – die Integration erfüllt IP66. Filter, Lüfterauszüge und Luftschlitze können die IP-Schutzklasse verringern. 

 

Keine Kommentare

Einen Kommentar posten

de_DEGerman