Freistehendes IP55-Gehäuse

IP55 Freistehendes Gehäuse für den Innen- und Außenbereich ist für den Einsatz in Bereichen mit hohem Staubaufkommen und feuchten Umgebungen gemäß 19-Zoll-Standards ausgelegt. Außerdem sind sie von 15 HE bis 42 HE in Breiten/Tiefen von 600 x 600 erhältlich; 600 x 800; 800 x 600; 800 x 800: 800 x 1000 und 800 x 1200 mm. Daher sind Standard- und verschiedene Optionen verfügbar.

 

· Vollverschweißte Stahlkonstruktion

· 1200 kg gleichmäßig verteilte Tragfähigkeit.

· 19” verstellbare Montageprofile vorne und hinten, mit Positionsmarkierungen in U-Höhe.

· Vordere und hintere Türen – massiver Stahl, ausgestattet mit wasserfester, staubdichter Dichtung und vollständig PE-Dichtung.

· Dichtung Geschützte Kabeleinführung vom Sockel

· Oben montierte Lüftermodule verfügbar

· Die Standardfarbe ist Gansgrau

· Erhältlich in Grau RAL 7035

· 1,5 mm dicker Lagerrahmen aus verzinktem Stahl

· Rück- und Seitenwände aus 1,5 mm dickem Stahl

· Sockel 1,5 mm verzinkter Stahl

·       Montageschienen vorne hinten

· Sockel serienmäßig

· 135°-Öffnung der Vordertür

· Lufteinlassfilter ar asa

Merkmale des freistehenden IP55-Gehäuses

HOHE FESTIGKEIT

Das freistehende IP55-Gehäuse kann dank seines vollverschweißten, besonders widerstandsfähigen Korpussystems und der Oberflächenplatten schwere Geräte tragen.

 

MAXIMALE DICHTIGKEIT

Schutz vor Staub und Wasser durch seine Dichtungsstruktur an vollständig abnehmbaren Seiten-, Vorder-, Rück- und Bodenplatten.

 

HINTERTÜR

Das Standard-Haustürmodell hat einen Metallrahmen, 4 mm, gehärtet, antistatisch, geglättet und von hoher Bruchfestigkeit, Glastürmodell in voller Länge.

 

ERDUNG

Um die Kontinuität der Erdung zu gewährleisten, sind an jeder Platte Anschlussklemmen vorgesehen.

 

IP55 Freistehendes Gehäuse – Basismodul

BASISMODUL

Das Basismodul von H=100 mm an der Unterseite ermöglicht es, den von unten ankommenden Kabelbaum aufzubewahren und aufzubewahren.

  • Schützen Sie Ihre wertvollen Geräte vor Schmutz, Staub, Öl und anderen nicht korrosiven Materialien
  • Vollständiger Schutz vor Kontakt mit eingeschlossenen Geräten
  • Wasserdicht bis Wasser, das aus jeder Richtung durch eine Düse gegen das Gehäuse spritzt
  • Erhältlich in wandmontierter, freistehender Ausführung als Guard Box Basic und LXR
  • Gravur, Siebdruck oder Eloxalservice verfügbar
  • Maßgeschneidert mit Ausschnitten, Isolierung, Scharnieren, Riegeln oder Schlössern

Anwendung - IP55 Standgehäuse

  • Industriell
  • Automatisierung
  • Drinnen draußen
  • VDI
  • Elektrisch

Zeichnung

Freistehendes IP55-Gehäuse

Ein freistehendes Gehäuse mit Schutzart IP55 ist eine Art Schutzgehäuse für elektronische Geräte und Geräte. Das „IP“ in IP55 steht für „Ingress Protection“, und die beiden folgenden Ziffern geben den Schutzgrad an, der gegen feste Gegenstände und Flüssigkeiten geboten wird. Dabei steht die erste Ziffer „5“ für Staubschutz und die zweite Ziffer „5“ für Strahlwasserschutz.

Ein IP55-zertifiziertes Gehäuse bietet ein hohes Maß an Schutz gegen Staub und Wasserstrahlen, wodurch es für den Einsatz in Umgebungen geeignet ist, in denen die Geräte im Inneren diesen Elementen ausgesetzt sein können. Einige gängige Anwendungsbeispiele für IP55-zertifizierte Gehäuse sind Außengeräte, Industriegeräte und Geräte, die in Lebensmittelverarbeitungsanlagen verwendet werden.

Diese Gehäuse bestehen aus verschiedenen Materialien wie Aluminium, Stahl, Edelstahl, glasfaserverstärktem Polyester (GFK) usw. Sie sind in der Regel in verschiedenen Größen und Konfigurationen erhältlich und können Merkmale wie Belüftung, Kabeleinführungen und Verriegelungsmechanismen enthalten. Sie können verwendet werden, um eine breite Palette elektronischer Geräte und Geräte aufzunehmen, einschließlich Bedienfelder, Sensoren und andere Arten von industriellen Automatisierungsgeräten.

de_DEGerman